Förderin/Förderer werden!

Das Festival LIED IN WÜRZBURG wurde 2020 von Alexander Fleischer gegründet und erfreut sich seitdem grosser Beliebtheit. Durch ein ausgewogenes, anspruchsvolles und spannendes Programm und vor allem hochkarätige, internationale Lied-InterpretInnen konnte das junge Festival bereits mehrfach überzeugen und neben dem Würzburger auch ein überregionales Publikum ansprechen.

 

In den vergangenen Jahren verliehen KünstlerInnen wie Christoph Prégardien, Christiane Karg, KS Thomas Quasthoff, Gerold Huber, KS Jochen Kupfer, Peter Schöne, Tobias Berndt und Nikola Hillebrand dem Festival seinen internationalen Glanz.

 

Unser Festival hat sich der Herausforderung gestellt, regelmäßig diese und viele weitere großartige KünstlerInnen in Würzburg zu präsentieren und dem Kunstlied ideale Voraussetzungen zu schaffen. Leidenschaft und Exzellenz sind in dieser Kammermusikform unabdingbar, damit sich die KünstlerInnen genauso willkommen fühlen wie in anderen Musikzentren der Welt. Diesen Rahmen möchte das Festival LIED IN WÜRZBURG schaffen und als weltoffene, musikalisch spannende Plattform zur Verfügung stehen.

 

Wir bitten daher freundlich um Ihre großzügige und möglicherweise jährliche Unterstützung für dieses großartige, vom Publikum sehr geschätzte und weit überregional wirkende Festival, das sich stets weiterentwickeln und einen festen Stellenwert im Kulturkalender der Stadt und der Region einnehmen soll.

 

Zur Unterstützung des Festivals wurde inzwischen ein Förderverein ins Leben gerufen, dessen Gründungsmitglieder sich allesamt für das Kunstlied begeistern. Prof. Dr. Rudolf Hagen, Prof. Martin Hummel, Dr. Sebastian Haas, Dr. Monika Böske, Dr. Timur Lutfullin, Stefan Schneider und Mirella Hagen haben sich gemeinsam dem ehrenamtlichen und finanziellen Engagement für das Festival verschrieben.

 

Wenden Sie sich gerne an Mirella Hagen, die 1. Vorsitzende unseres Fördervereins, wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, das Kunstlied auf internationalem Niveau in Würzburg zu etablieren.

 

Selbstverständlich ist Ihre Spende steuerlich absetzbar, Sie erhalten von uns auch eine Spendenbescheinigung.